Telefon
E-Mail
Navigation öffnen

Was ist neu in DesignShop 11?

Alle neuen Features auf einen Blick!

DesignShop 11 baut auf dem erfolgreichen DesignShop v10 auf. Während viele vorhandene Funktionen verbessert wurden, wurden zahlreiche völlig neue und bahnbrechende Funktionen wie der «Design Checker» hinzugefügt, um die Erstellung qualitativ hochwertiger Stickmuster so einfach und effizient wie möglich zu gestalten.

Neue Software-Levels

Wir haben die Anzahl der verfügbaren Software-Levels stark auf nur vier Level reduziert und die zuvor optionale Vektoroption wurde vollständig entfernt. Dies bedeutet, dass Benutzer älterer DesignShop-Versionen sich an neue Level-Namen gewöhnen müssen, wenn sie ihre Lizenz auf DesignShop 11 aktualisieren möchten – hier mehr dazu:

Neue Features für ALLE Software-Levels

Unterstützung von 4K-Auflösung

Verbessern Sie Ihre Benutzererfahrung mit 4K-Auflösungsunterstützung, skalierbarer Benutzeroberfläche (3 Symbolgrössen) und weiteren Optionen, die Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen.

Arbeiten Sie effizienter mit Auftragszetteln

Optimieren Sie Ihren Produktionsprozess mit der Barcodierung von Designs. Indem Sie das Design jederzeit mit einem Barcode-Lesegerät abrufen können, entfällt die Suche nach Design-Dateien auf Festplatten oder anderen Speichermedien. Mit unserer völlig neu gestalteten «Druckfunktion» können Sie individuelle Auftragszettel erstellen, die alle Informationen enthalten, die Sie für Ihre Produktion benötigen. Wählen Sie einfach alle Informationen, die Sie auf Ihrem Auftragszettel benötigen, aus einer langen Liste aus, einschliesslich «Aktive Farben» (jede Farbe im Design wird einmalig aufgeführt), «Farbfolge», «Garnverbrauch», «Barcode» und vieles mehr.

Neue Features für LETTERING oder höher

Design Checker

Design Checker bietet mit einem Klick Bewertung und Feedback für Designs und Text. Er prüft Ihr Design auf die häufigsten Punchprobleme, sodass diese behoben werden können, bevor das Muster gestickt wird. Design Checker sucht unter anderem nach falschen oder fehlenden Vernähstichen, sehr kurzen oder sehr langen Stichen, übermässiger Dichte, fehlenden Unterlegstichen und zu vielen Fadenlagen. Um ein Problem zu beheben, doppelklicken Sie einfach auf das Problem und ändern Sie die Einstellungen wie angewiesen. Mit dieser DesignShop-exklusiven Funktion sparen Sie sowohl bei der Produktion als auch beim Lernen Zeit.

Video

175+ Alphabete

Mit DesignShop 11 LETTERING erhalten Sie über 175 professionell digitalisierte Alphabete, mit denen Sie mühelos schöne Designs für Ihre Kunden erstellen können.

15 Monogramm-Alphabete

DesignShop 11 LETTERING bietet 15 Monogramm-Alphabete mit mehr als 80 Dekorationen. Damit bringen Sie Ihr Personalisierungsangebot auf das nächste Level!

Zwei Puffy-Alphabete

Wir haben zwei Puffy-Alphabete (3D Stick) hinzugefügt, mit denen Sie in wenigen Sekunden Puffy-Stickmotive erstellen und Ihren Kunden somit einen sehr beliebten Stick-Effekt bieten können.

Schriftzugskompensation

Text aus vorgepunchten Alphabeten ist leicht zu erkennen, da die Buchstaben selten mit einer einheitlichen Höhe und Grundlinie gestickt werden. Daher muss die Beschriftung an den Verzug des Trägermaterials angepasst werden, um konsistent zu sein und für das Auge angenehm auszusehen. Unsere neue Funktion zur Kompensation von Schriftzügen erledigt diese mühsame Arbeit mit einem Klick für Sie wodurch Sie eine bessere Qualität bei Schriften erhalten.

Video

Komplexfüll für Schriften

Mit dem Modus «Komplexfüll» kann der Anwender einen beliebigen Alphabettext nehmen und die Buchstaben sofort in eine Komplexfüllung umwandeln. Dies ist ein Muss für grosse Buchstaben (z. B. auf der Rückseite einer Jacke) und erhöht die Qualität Ihrer grossen Schriftzeichen.

Video

Fadenschnittoptionen bei Schriften

DesignShop v11 vereinfacht die Verwendung von Fadenschnittbefehlen für Schriften. Es gibt neue Ein-Klick-Optionen für «Fadenschnitt zwischen Buchstaben», «Fadenschnitt zwischen Wörtern» und «Fadenschnitt wenn gewünscht».

Auto-Unterlagen mit Voreinstellungen

Die Voreinstellungen für die automatische Unterlage bieten eine einfache und schnelle Möglichkeit, die Unterlegstiche für Schriften und Designs zu ändern. Mit einem Klick können Sie ein gesamtes Design anpassen, das ursprünglich für ein leichtes Kleidungsstück optimiert wurde, um wunderschön auf einem dicken Strickstoff zu sticken.

Neue Features für EDITOR oder höher

Zeichenliste

Wir haben eine neue «Zeichenliste» für alle digitalisierten Alphabete, True- und OpenType-Schriftarten hinzugefügt. Dies ermöglicht eine einfachere Auswahl europäischer Sonderzeichen (ä, é, ç usw.) in Alphabeten und ermöglicht es dem Benutzer, Sonderzeichen aus Open- und TrueType-Schriftarten in Stickmuster einzufügen, die nicht auf der Tastatur zu finden sind.

Video

Stipple Fill

Im DesignShop wurde ein neuer Stichtyp «Stipple Fill» hinzugefügt. Er ermöglicht tolle neue Effekte und kann auch zum Quilten verwendet werden.

Neue Features für VECTOR oder höher

Leistungsstarker Punchassistent

Der «Punchassistent» ist ein branchenweit einzigartiges Tool, mit dem Sie das Punchen erlernen und Schritt für Schritt durch den Punchprozess geführt werden. Auf diese Weise können Sie von Anfang an schnell und einfach hochwertige Designs erstellen. Für DesignShop 11 wurde er komplett neu entwickelt.

Video

Automatisierungsfunktionen

Der Punchassistent enthält grossartige Automatisierungsfunktionen, die Ihr Punchprozess effizienter machen. «Auto-Start-Stop» setzt die Anfangs- und Endpunkte zweier Elemente automatisch dort, wo sie einander am nächsten liegen. «Laufstiche automatisch generieren» verbindet Elemente automatisch mit einem Laufstich unter einem vorhandenen Element, das den Laufstich abdeckt, um Fadenschnitte zu sparen.

Farben aus Garn-Farbkarte verwenden

Wählen Sie einfach die Garn-Farbkarte der Marke und des Garntyps aus, welche Sie auf Ihrer Stickmaschine verwenden und die Farben der Grafikdatei werden automatisch in eine Garnfarbe konvertiert. Dies macht die Farbzuweisung zum Kinderspiel! Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Melcos einzigartiges OFM-Dateiformat und Melco Stickmaschinen verwenden, da dies die «automatische Farbzuweisung» auf der Maschine ermöglicht.

Farbreihenfolge definieren

Sie können jetzt die Farbreihenfolge ändern, bevor Sie Ihr Design Schritt für Schritt oder mit «Auto-Umwandeln» punchen. Dies erspart Ihnen die Zeit, die Reihenfolge Ihres Designs nach dem Punchen neu zu ordnen.

Mittellinie finden

Die Funktion «Mittellinie finden» wandelt Linien in einer Grafik in Sekundenschnelle in Laufstiche oder Stiele um, indem sie die Mittellinie zwischen zwei Vektorkonturen sucht.

Definieren Sie Überlappungen nach Block

Sie können die Überlappungseinstellungen für jeden Block, den Sie punchen, festlegen. Dies gibt Ihnen perfekte Flexibilität bei der Verwendung des «Punchassistenten».

Voreinstellungen

Mit «Voreinstellungen» können Sie festlegen, was der «Punchassistent» für Sie tun soll. Auf diese Weise müssen Sie nach Abschluss des Punchens nichts mehr nachbearbeiten. Sie legen fest, welche Sticharten verwendet werden sollen, wie Anfangs- und Endpunkte platziert werden sollen, ob Laufstiche generiert werden sollen oder nicht, wie Linien konvertiert werden sollen und wie detailliert das Design sein soll.

Kurvenglättung

Bei Pixeldateien können Sie die «Kurvenglättung» anpassen, um die besten Ergebnisse beim Vektorisieren Ihrer Grafik zu erzielen.

Video

Neue Features für PROFESSIONAL

Bibliothek mit dekorativen Stichen

DesignShop 11 enthält eine grosse Bibliothek mit dekorativen Stichmustern. Wir haben 46 aufregende neue Muster hinzugefügt, die Ihre Designs und Schriftzüge aufpeppen werden.

Primer- und Heftstich

«Primer Stich» soll Ihnen das Leben erleichtern und Sie können sich beim Punchen auf die Hauptaufgaben konzentrieren. Mit nur einem Klick wird ein Füllbereich unter Ihrem gesamten Design oder Schriftzug erstellt. Dies kann verwendet werden, um jedes Material wie Faserpelz oder Frottee usw. herunterzudrücken oder um Ihr Design als Ganzes zu stabilisieren. Wenn Sie ein schwer einzuspannendes Textil haben, können Sie dieses mit dem «Heftstich» auf dem eingespannten Vlies befestigen und diese Stiche dann nach dem Sticken leicht entfernen.